>  
>  
   
   
   
   
   
   

Suchen
 

 

© copyright Birgit Schmidt

   


« zurück     
Zsuzso (D)

Geschlecht: Hündin
Alter: fast 13 Jahre
Rasse: Rauhaardackel
Farbe: saufarben
Schulterhöhe: 20cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Krankheiten: Herzklappeninsuffizienz
Behinderung: blind
Schutzgebühr: entfällt
Standort/Pflegestelle: 93354 Biburg
Charakter: Zsuzso, Rauhaardackel, geboren 03/09, geimpft, gechippt, kastriert. Zsuzso (Schuscho gesprochen) ist ein Abgabehund von einem Züchter. Das alte Mädel ist ein typischer Dackel. Verschmust, anhänglich und immer lustig. Um ehrlich zu sein, haben wir hier von ihr noch nicht ein böses Wort gehört. Und sie liebt alles und jeden. Vor allem Kinder, da kann sie nicht anders, da muss sie hin, wenn sie eins hört. Sie ist exzellent hundeverträglich. Großen Rüden gehört ihre ganz große Liebe. Wichtig in ihrem Leben sind Abende auf der Couch mit viel Körperkontakt zum Menschen, kraulen und schmusen und nicht zu vergessen: Futter! Da ist sie ganz Dackel. Zsuzso mag gerne gemütlich spazieren gehen - ohne Blindenführhund reagiert sie allerdings ein wenig unsicher an der Leine. Ist ein anderer Hund dabei, dackelt sie einfach lustig mit. Zsuzso kam in einem gesundheitlich fragwürdigen Zustand bei uns an. Aufgrund einer Augenentzündung ist sie blind, ein Augenapfel ist zusammen gefallen. Versorgt wurde das vom Vorbesitzer nie. Ebenso nicht wie die Zähne. Beim Zahnarzt mussten 40 davon gezogen werden. Aufgrund der langjährigen Entzündungen im Maul hat sie eine Herzklappeninsuffizienz entwickelt. Diese ist ausgezeichnet medikamentös eingestellt (Vetmedin). Außerdem wurden der kleinen Dackeline 5 größere Knoten am Körper an verschiedenen Stellen entfernt. Alle Befunde waren glücklicherweise gutartig. Rundum saniert kann sie also jetzt in ihr neues Leben starten. Zsuzso war bereits einmal vermittelt und ist zu uns zurück gekommen. Als Grund wurde angegeben, dass sie versucht aus dem Garten auszubrechen und nicht stubenrein ist. Das erste konnten wir so gar nicht feststellen. Im Gegenteil. Zsuzso kommt gut mit ihrem Handicap zurecht und es belastet sie gar nicht. Sie findet immer den Weg ins Haus problemlos zurück. Auch über Treppen. Das zweite haben wir grundlegend trainiert. Bringt man das alte Mädel regelmäßig raus, ist auch das gar kein Problem mehr. Ein bissl Geduld dafür muss man allerdings schon mitbringen. Zsuzso hat nach all den Jahren der Ausbeutung einen absoluten Sahneplatz verdient. Im Gegenzug bekommt man den wirklich unkompliziertesten und nettesten Dackel der ganzen Welt.
Beschreibung/Lebenslauf: Zsuzso, Rauhaardackel, geboren 03/09, geimpft, gechippt, kastriert. Zsuzso (Schuscho gesprochen) ist ein Abgabehund von einem Züchter.
Das alte Mädel ist ein typischer Dackel. Verschmust, anhänglich und immer lustig. Um ehrlich zu sein, haben wir hier von ihr noch nicht ein böses Wort gehört. Und sie liebt alles und jeden. Vor allem Kinder, da kann sie nicht anders, da muss sie hin, wenn sie eins hört. Sie ist exzellent hundeverträglich. Großen Rüden gehört ihre ganz große Liebe. Wichtig in ihrem Leben sind Abende auf der Couch mit viel Körperkontakt zum Menschen, kraulen und schmusen und nicht zu vergessen: Futter! Da ist sie ganz Dackel. Zsuzso mag gerne gemütlich spazieren gehen - ohne Blindenführhund reagiert sie allerdings ein wenig unsicher an der Leine. Ist ein anderer Hund dabei, dackelt sie einfach lustig mit.
Zsuzso kam in einem gesundheitlich fragwürdigen Zustand bei uns an. Aufgrund einer Augenentzündung ist sie blind, ein Augenapfel ist zusammen gefallen. Versorgt wurde das vom Vorbesitzer nie. Ebenso nicht wie die Zähne. Beim Zahnarzt mussten 40 davon gezogen werden. Aufgrund der langjährigen Entzündungen im Maul hat sie eine Herzklappeninsuffizienz entwickelt. Diese ist ausgezeichnet medikamentös eingestellt (Vetmedin). Außerdem wurden der kleinen Dackeline 5 größere Knoten am Körper an verschiedenen Stellen entfernt. Alle Befunde waren glücklicherweise gutartig. Rundum saniert kann sie also jetzt in ihr neues Leben starten.
Zsuzso war bereits einmal vermittelt und ist zu uns zurück gekommen. Als Grund wurde angegeben, dass sie versucht aus dem Garten auszubrechen und nicht stubenrein ist. Das erste konnten wir so gar nicht feststellen. Im Gegenteil. Zsuzso kommt gut mit ihrem Handicap zurecht und es belastet sie gar nicht. Sie findet immer den Weg ins Haus problemlos zurück. Auch über Treppen. Das zweite haben wir grundlegend trainiert. Bringt man das alte Mädel regelmäßig raus, ist auch das gar kein Problem mehr. Ein bissl Geduld dafür muss man allerdings schon mitbringen.
Zsuzso hat nach all den Jahren der Ausbeutung einen absoluten Sahneplatz verdient. Im Gegenzug bekommt man den wirklich unkompliziertesten und nettesten Dackel der ganzen Welt.  

Kontaktdaten
Verein/Organisation: Tierfreunde Niederbayern e.V.
Kontaktperson: Sylke Beyer
Email: ambatchseka@yahoo.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Zsuzso interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Steckbrief speichern/drucken
Telefon: 09444/977873
Webseite: www.setterburg.de
Besucher: 793 » eCard » eBook  

Eingestellt am: 15.11.2021

« zurück