>  
>  
   
   
   
   
   
   

Suchen
 

 

© copyright Birgit Schmidt

   


« zurück     
Kotona (D)

Geschlecht: Hündin
Alter: geb. Juli 2020
Rasse: Mischling
Farbe: merle
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Schutzgebühr: 400,- Euro
Standort/Pflegestelle: 45699 Herten
Beschreibung/Lebenslauf: Kotona befand sich mit ihrem Welpen auf einem offenen Grundstück in Spanien. Es war sehr schwierig, sie einzufangen, da beide sehr ängstlich waren. Am Anfang wollte sie nicht einmal mit der Leine gehen. Nach einiger Zeit im Tierheim hatte sie ihre Angst abgelegt und hat große Fortschritte gemacht. Im Oktober konnte sie nach Deutschland reisen und wartet nun in ihrer Pflegestelle in Herten auf ihr Für-immer-Zuhause.

Sie konnte ihre Unsicherheit gegenüber den "Pflegeeltern" binnen weniger Stunden ablegen und zeigt sich hier sehr anhänglich und verschmust. Man merkt, sie hat viel nachzuholen und fordert auch viel Aufmerksamkeit ein.

Auch ihr Verhalten gegenüber den beiden im Haushalt lebenden Hündinnen ist sehr liebevoll. Allgemein zeigt sie ein sehr positives Sozialverhalten Artgenossen gegenüber, egal ob männlich oder weiblich, klein oder groß, alt oder jung. Sie freut sich über jeden einzelnen Hund, den sie trifft, akzeptiert es aber auch, wenn ihr Gegenüber keinen Kontakt wünscht. Für sie wäre es sehr hilfreich, wenn sie in ihrem zukünftigen Zuhause auch einen souveränen Hundekumpel hätte.

Kotona zeigt sich (Treib- und Hütehund typisch) sehr reizempfindlich. Leider ist dies nur sehr schwer mit ihrer Unsicherheit kompatibel, so dass das eine das andere immer wieder nährt und triggert. Sie muss noch lernen zu entspannen und sich zu konzentrieren. Aufgrund der in der Pflegestelle lebenden Katzen ist dies nur sehr schwer für sie möglich. Eine Zusammenführung ist aktuell nicht denkbar und sie sollte sich ihr zukünftiges Zuhause nicht mit Stubentigern teilen müssen. Draußen hingegen zeigt sie keinerlei Anzeichen von Jagdambitionen, auch wenn sie sehr nasenorientiert ist. Spätere Nasenarbeit wäre für sie bestimmt das Richtige.

An Joggern, Radfahrern und Spaziergängern konnte sie bereits gewöhnt werden. Auch wenn sie diese immer noch etwas unheimlich findet, zeigt sie keine Panik- oder Fluchttendenzen mehr.
Anders ist dies leider bei Kindern. Hier reagiert sie nach wie vor sehr ängstlich, bellt und knurrt, und würde jedes Mal die Flucht ergreifen, wenn sie könnte. Daher wäre für sie ein kinderloser Haushalt notwendig, damit sie endlich zur Ruhe finden kann, welche sie so sehr nötig hat.

Ihre zukünftigen Halter sollten sich bewusst sein, dass sie hier einen Hund adoptieren welcher bisher im Leben noch nicht viel Positives erleben durfte. Dies zeigen nicht nur ihre kupierten Ohren. Sie ist unsicher und äußert sich dann meistens lautstark.

Wenn sie aber einmal Vertrauen gefasst hat, sucht sie Nähe und Liebe. Sie zeigt sich dann neugierig und manchmal sogar mutig. Der Weg in ihr Herz führt definitiv durch ihren Magen und für Leckerchen überwindet sie sich immer wieder gerne.

Wir sind uns sehr sicher, dass sie sich im richtigen Umfeld (souverän, ruhig und liebevoll) zu einer treuen und fröhlichen Hündin entwickeln kann. Aber dazu braucht sie Zeit und Verständnis.

Die Pflegestelle versucht aktuell die ersten Bausteine mit Hilfe von Markerworten, Kopfarbeit und Grunderziehung zu setzen. Um sich aber vollends zu entwickeln, muss sie ankommen und zur Ruhe kommen dürfen.

Kotona wurde bereits einer auf ängstliche Hunde spezialisierten Trainerin vorgestellt, welche die Eindrücke und Einschätzung der Pflegestelle bestätigt hat. Die Trainerin ist im nördlichen Ruhrgebiet tätig, bietet allerdings auch online-Hilfe an. Sollte die Endstelle sich dort unterstützen lassen wollen, wird der Kontakt gerne hergestellt und die "Pflegeeltern" sponsern gerne die erste Trainingseinheit.
 

Kontaktdaten
Verein/Organisation: Herztier e.V.
Kontaktperson: Isabel Nokk
Email: info@herztier.com
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Kotona interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Steckbrief speichern/drucken
Telefon: 0176 72479645
Webseite: www.herztier.com
Besucher: 364 » eCard » eBook  

Eingestellt am: 23.11.2021

« zurück