>  
>  
   
   
   
   
   
   

Suchen
 

 

© copyright Birgit Schmidt

   


« zurück     
Momo (D)

Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 5 Jahre
Rasse: Altdeutscher Schäferhund
Farbe: schwarz-gelb
Schulterhöhe: ca.58 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Behinderung: nein
Schutzgebühr: 150,00 €
Standort/Pflegestelle: 03058 Neuhausen/Spree
Charakter: Momo ist ein offener, freundlicher, aufgeschlossener und aufgeweckter Schäferhund. Er ist grundsätzlich sehr zutraulich, auch fremden Menschen gegenüber. Er ist lauffreudig und aktiv, liebt es draußen zu sein. So richtige Erziehung scheint er allerdings bisher nicht erhalten zu haben, denn an der Leinenführigkeit muss gearbeitet werden, auch kennt er nicht wirklich sicher irgendwelche Grundkommandos. Fakt ist aber, dass Momo für alles offen ist und gerne mit freundlichen Menschen zusammen arbeitet.
Beschreibung/Lebenslauf: Momo wurde Ende Dezember 2021 herrenlos in Bergen (Elsterheide) aufgegriffen. Bis heute vermisst ihn niemand. Daher suchen wir nun ein neues Zuhause für ihn.

Momo ist ein offener, freundlicher, aufgeschlossener und aufgeweckter Schäferhund. Er ist grundsätzlich sehr zutraulich, auch fremden Menschen gegenüber. Er ist lauffreudig und aktiv, liebt es draußen zu sein. So richtige Erziehung scheint er allerdings bisher nicht erhalten zu haben, denn an der Leinenführigkeit muss gearbeitet werden, auch kennt er nicht wirklich sicher irgendwelche Grundkommandos. Fakt ist aber, dass Momo für alles offen ist und gerne mit freundlichen Menschen zusammen arbeitet.

Was wir leider feststellen mussten, ist dass Momo auch bereits schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben muss. Er reagiert mit starker Kopfscheuheit, wenn die Hand bzw. dabei auch noch die Stimme erhoben wird. Vermutlich wurde er geschlagen. Auch reagiert Momo mit Jagdtrieb auf Katzen, die sollten besser nicht im neuen Zuhause leben. Eventuell könnte er als Zweithund mit einer sozial stabilen Hündin gehalten werden.

Für Momo wünschen wir uns eine Familie mit Haus und Grundstück, wo Momo auch viel draußen sein kann. Eingesperrt in einer engen Wohnung wird er sich auf Dauer nicht wohl fühlen.
 

Kontaktdaten
Verein/Organisation: Tierschutzliga-Dorf
Kontaktperson: Annett Stange
Email: info@tierschutzligadorf.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Momo interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Steckbrief speichern/drucken
Telefon: 035608-40124 oder 0173-8777646, Fax 035608-41669
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
Besucher: 143 » eCard » eBook  

Eingestellt am: 25.05.2022

« zurück