>  
>  
   
   
   
   
   
   

Suchen
 

 

© copyright Birgit Schmidt

   


« zurück     
Ozzy (D)

Geschlecht: Rüde
Alter: 3,5 Jahre
Rasse: Podenco Canario
Schulterhöhe: 65 cm, 23 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Behinderung: sonstige Behinderung
Schutzgebühr: 350 € zzgl. 80 € Flugkostenpauschale
Standort/Pflegestelle: 59590 Geseke
Beschreibung/Lebenslauf: PS S, geb: 05/20, Rüde.

Der wunderschöne Podenco-Rüde Ozzy fiel unserer Tierschutzkollegin Sarah in der überfüllten Perrera auf. Dem hübschen Rüden fehlt leider die linke Hinterpfote. Der Leiter und Tierarzt der Perrera wusste zu berichten, dass Ozzys Pfote wohl einer so genannten Laufleinen-Einrichtung zum Opfer fiel. Ein Stahlseil der Konstruktion hätte sich gelöst und dem armen Ozzy die Pfote abgetrennt. Der Tierarzt hat den verbliebenen Stumpf dann versorgt und die Wunde so gut wie möglich zusammengenäht. Auf der Finca zeigte sich Ozzy dem Menschen gegenüber sehr freundlich, verschmust und verträglich mit anderen Hunden.

Ozzy konnte inzwischen auf eine Pflegestelle nach NRW ausreisen. Ein Segen für ihn, denn hier kann eine Prothese für ihn gebaut werden, die ihm sicher helfen wird, den Längenausgleich wiederherzustellen. Ein Tierarzt vor Ort sieht kein Hindernis für eine Prothese und deshalb wird in Kürze bei einer Prothesenbauerin vorstellig. Die Verkürzung des Beins macht ihm momentan schon zu schaffen. Er läuft meist auf drei Beinen, versucht, das Bein nicht zu belasten. Bei Gassigängen trägt er einen Schutzschuh. Er lehnt sich auch gern an, um das Bein zu entlasten oder er klettert mit den Hinterbeinen gleich ganz auf dem Schoß und genießt die Streicheleinheiten in vollen Zügen!

Ozzy ist ein unkomplizierter, ganz offener und sehr verschmuster Rüde. Er ist unglaublich liebenswert mit seiner freundlichen Art. Mit anderen Hunden verträgt er sich gut, nur Futter möchte er nicht teilen. Momentan lebt er mit drei Hündinnen zusammen.

Für den liebenswerten Ozzy suchen wir liebe Menschen, die sich möglichst bereits mit der Rasse Podenco auskennen. Es sollte ein sicher eingezäunter Garten vorhanden sein, denn Ozzy zeigt, ganz Podenco, einen rassetypischen Jagdtrieb. Beim Spaziergang ist die Nase meist am Boden und jeder Strauch und Stein wird gründlich inspiziert. Sicher würde er Spaziergänge in der Natur ganz wunderbar finden. Gerne darf in Ozzys neuen Zuhause bereits ein netter Hundefreund wohnen, am liebsten wäre ihm wohl eine Hundefreundin.

Ozzy ist kastriert, trägt einen Mikrochip, ist komplett geimpft, entwurmt, mit Antiparasitika behandelt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Wer möchte dem lieben Rüden nach der schlimmen Erfahrung ein liebevolles Zuhause schenken?  

Kontaktdaten
Verein/Organisation: Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Kontaktperson: Martina Alex
Email: Martina.Alex@THF-Verein.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Ozzy interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Steckbrief speichern/drucken
Telefon: 0177-1971489
Webseite: www.tierhilfe-fuerteventura.de
Infoseite: DIE RASSE PODENCO
Besucher: 233 » eCard » eBook  

Eingestellt am: 12.04.2024

« zurück