>  
>  
   
   
   
   
   
   

Suchen
 

 

© copyright Birgit Schmidt

   


« zurück     
Buddy (nicht mehr vermittelbar) (D)

Geschlecht: Rüde
Alter: 14 Jahre
Rasse: Bardino - Mischling
Schulterhöhe: 65 cm, 33 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Schutzgebühr: 350 € zzgl. 80 € Flugkostenpauschale
Standort/Pflegestelle: 53925 Kall

Videoanzeige:  
Video laden Video laden
Beschreibung/Lebenslauf: PS FE, geb: 01/10, Rüde.

Buddy, der liebe Senior, trottete verwirrt eine stark befahrene Straße entlang und wusste scheinbar gar nicht, was mit ihm geschah. Zum Glück nahmen sich tierliebe Menschen seiner an, fingen ihn ein und brachten ihn in die Perrera von La Oliva.

Wie es leider häufig der Fall ist, hatte Buddy keinen Mikrochip und sein Besitzer konnte somit nicht sofort ausfindig gemacht werden. Das Gesetz schreibt vor, dass Fundhunde 3 Wochen in der Perrera verbleiben müssen, um dem Besitzer eine Chance zu geben, den Hund abzuholen, erst wenn sich innerhalb der 21 Tage keiner meldet, darf der Hund vermittelt werden. Und so musste der menschenbezogene Buddy erst einmal in einem kleinen Zwinger ausharren. Als klar war, dass ihn niemand vermisste, nahm unsre Inselpflegestelle Finca Esquinzo den Bardino-Mischling in ihre Obhut.

Bei der der ersten tierärztlichen Untersuchung wurde bei einer Blutabnahme festgestellt, dass Buddy an einer Anämie leidet, aus diesem Grund wurde Blut an ein Labor geschickt, dabei kam heraus, dass Buddy an einem durch Zecken übertragenen, starken Bakterienbefall leidet, der mit Antibiotika behandelt wurde. Das linke Auge ist vom grauen Star trüb, ansonsten hat er die üblichen Alterserscheinungen wie schlechte Zähne und müde Knochen.

Buddy hat sich auf seiner Pflegestelle in Deutschland gut eingelebt und versteht sich mit den 3 vorhandenen Hundekumpels sehr gut. Der liebe, alte Bär hat allerdings die Herzen seiner Pflegefamilie im Sturm erobert und erfreut diese so sehr mit seinen liebenswerten Eigenheiten, dass er dort in Dauerpflege bleiben kann. Das hat der gutmütige Senior so sehr verdient!

Und so möchten wir Buddy keinen Umzug mehr zumuten und freuen uns und danken der Pflegestelle, dass er seinen Lebensabend dort verbringen darf.

Momentan ist Buddy noch recht fit, hat zwar hier und da seine altersbedingten „Zipperlein“, braucht aber momentan noch keine Dauermedikamente. Natürlich kann sich dies mit zunehmendem Alter schnell ändern.

Von daher wünschen wir uns für Buddy liebe Menschen, die bereit sind eine Patenschaft für etwaige anfallende Futter- und/oder Tierarztkosten zu übernehmen. Jede Summe hilft! Wir danken bereits im Voraus für Ihre Hilfe!  


PATENSCHAFT: Patentante oder Patenonkel dringend gesucht!
Falls Sie für 'Buddy (nicht mehr vermittelbar)' eine Patenschaft übernehmen möchten, so füllen Sie bitte unser
Patenschaftsformular aus.

Kontaktdaten
Verein/Organisation: Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Kontaktperson: Sandra Weber
Email: Sandra.Weber@THF-Verein.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Buddy (nicht mehr vermittelbar) interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Steckbrief speichern/drucken
Telefon: 02362 - 999956
Webseite: www.tierhilfe-fuerteventura.de
Infoseite: DIE RASSE BARDINO
Besucher: 132 » eCard » eBook  

Eingestellt am: 18.04.2024

« zurück