>  
>  
   
   
   
   
   
   

Suchen
 

 

© copyright Birgit Schmidt

   


« zurück     
Franz (D)

Geschlecht: Rüde
Alter: 9 Monate
Rasse: Mischling
Farbe: tricolor
Kastriert/Sterilisiert: Nein
Schutzgebühr: 500€
Standort/Pflegestelle: 67346 Speyer

Videoanzeige:  
Video laden Video laden
Beschreibung/Lebenslauf: News Jan. 24
Unsere Geschwister sind nun 4 Monate alt. 5 warten noch auf ihre Familie, Goccia ist bereits in ihrem Traumzuhause und sie macht es richtig, richtig gut! Die Welpen haben eine tolle Prägung und jede Chance verdient, sich im Kreise ihrer Familie zu entwickeln.
Zu den drei lebensfrohen Rüden gehört Franz, ganz neugierig und freundlich schaut er uns an. Ich hoffe sehr er wickelt seine Menschen mit diesen herzigen Blicken bald um seine Pfoten und darf auf den nächsten Transport mit aufsteigen! Falls Sie Franz bei sich aufnehmen können und sich mit Geduld und Spaß an die Welpenerziehung machen möchten freue ich mich sehr auf Ihre Anfrage!

Franz ist einer von 6 Welpen, über die ich nun erzählen möchte. Alle suchen ab Dezember 23 ein liebes Zuhause.
Fangen wir bei Bimba an, das ist die scheue Hundemama, die auf den Straßen Italiens lebt. Diese sechs Welpen sind ihr dritter Wurf und endlich ist es gelungen, sie mithilfe eines Fangkäfiges zu bekommen. Die Welpen waren schnell eingesammelt und im Wäschekorb mit zur Unterkunft gebracht. Ihre Äuglein waren noch geschlossen, so hilflose, niedliche Lebewesen.
Bimba wurde inzwischen kastriert und sollte eigentlich bei der Betreuerin bleiben, zu der sie langsam Vertrauen fasste. Nach einem Ausbruch wurde allerdings immer deutlicher, dass Bimba kastriert auf den Straßen ihr freies Leben leben möchte. Ein erneutes Einfangen wurde notwendig, bis die Welpen alt genug sind.

Franz wurde Ende August 23 geboren und ist ein entzückender kleiner Mann, das in menschlicher Obhut aufwachsen darf, sogut es eben geht! Sicher wird er manche Flausen im Kopf haben und noch Vieles kennen lernen müssen. Auf den Videos sieht man schön die Entwicklung des gesamten Wurfes. Wo im Tierschutz kann man das schon fast von Geburt an mit verfolgen? Da ihre Mutter tierärztlich versorgt und vorübergehend von den Welpen getrennt werden musste darf die Rasselbande momentan bei anderen sozialen Hunden mit aufwachsen.

Sehr gerne werden wir weiter berichten und freuen uns bereits auf Anfragen für die kleinen Herzensbrecher.

Kontakt
Bianka Hammerich
bianka.hammerich@hundehilfe-mariechen.de
 

Kontaktdaten
Verein/Organisation: Hundehilfe Mariechen e.V.
Kontaktperson: Bianka Hammerich
Email: bianka.hammerich@hundehilfe-mariechen.de
Kontakt-Formular: Wenn Sie sich für Franz interessieren, füllen Sie bitte das «Kontaktformular» aus
Steckbrief: Steckbrief speichern/drucken
Webseite: www.hundehilfe-mariechen.de
Besucher: 60 » eCard » eBook  

Eingestellt am: 20.05.2024

« zurück